Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Angestellter schießt auf Chef
Ein Blaulicht leuchtet an einem Polizeiwagen. Foto: Armin Weigel/Archiv dpa/lsw
Sindelfingen

Angestellter schießt auf Chef

Nach einem Streit um sein Arbeitsverhältnis hat ein 38 Jahre alter Mann in Sindelfingen (Kreis Böblingen) seinen Chef angeschossen.

28.11.2015
  • dpa/lsw

Sindelfingen. Der Schuss durchschlug am Donnerstag seine Wohnungstür und traf den 40-Jährigen am Bauch, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten. Dabei wurde der Mann nur leicht verletzt.

Der Chef und ein 36 Jahre alter Begleiter hatten den Angestellten in seiner Wohnung besucht, als es zu einem Streit kam. Nachdem der 38-Jährige seinen Chef beleidigte, schlug der ihm ins Gesicht. Der Begleiter trennte die beiden Kontrahenten. Als die Besucher auf dem Rückzug waren, holte der 38-Jährige jedoch die Waffe, feuerte und verfolgte die beiden Männer anschließend erfolglos. Er sitzt in Untersuchungshaft. Am Freitag hatte die Polizei die Tatwaffe zunächst nicht gefunden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

28.11.2015, 08:04 Uhr | geändert: 27.11.2015, 17:30 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball