Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schlimmstes angetan

Anklage fordert sechs Jahre und sechs Monate

Vor dem Tübinger Landgericht muss sich ein Reutlinger Familienvater verantworten, der über Jahre hinweg seine heute 17-jährige Tochter schwer missbraucht hat. Gestern wurden die Plädoyers gehalten.

18.09.2014
  • lau

Tübingen/Reutlingen. Der heute 54-Jährige verging sich an seiner Tochter seit sie zehn war. Dafür bestellte er das Mädchen meist abends, wenn seine Frau in Spätschicht arbeitete, zu sich ins Wohnzimmer oder in den Keller. Von den Übergriffen machte der Maschinen-Mechaniker Bilder und Videos. Das Mädchen musste sich zudem von ihm in pornografischen Posen fotografieren lassen. Die Aufnahmen beweise...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball