Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Eine Familie im Kreis Tübingen bietet seit gut einem Jahrzehnt zwei belasteten Kindern ein Zuhause

Anna sieht sich nun im Spiegel

Als die neunjährige Anna vor elf Jahren an der Tür stand, war Katja Meininger sofort klar: „Das passt.“ Wenig später zog Anna ein. Kinder mit einem Paket an schlimmen Erfahrungen aufzunehmen, sei eine „wirklich große Herausforderung“, sagt Katja Meininger. Doch: „Ich würde es wieder machen.“

22.07.2014
  • Ute Kaiser

Kreis Tübingen. Katja Meininger (alle Namen der Familie sind geändert) war vor der neuen Aufgabe nicht bang. Als ehemalige Mitarbeiterin der Tübinger Martin-Bonhoeffer-Häuser (MBH) wusste sie, um was es ging, als der Fachdienst für Erziehungsstellen (siehe Kasten) sie ansprach. Wieder einmal hatte das Jugendamt angefragt, ob die Mitarbeiter einen geeigneten Platz für ein Kind wüssten. So kam zunä...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball