Kreis Freudenstadt · Gesundheit

Appell: Sportunterricht darf nicht zum Notnagel verkommen

Alfred Schweizer, der aktuelle und zukünftige Sportkreispräsident, regt zur Teilnahme an einem WLSB-Förderprogramm an.

15.01.2022

Von Hans-Michael Greiß

Nicht nur die Schulen zu öffnen und die Klassen durchzulüften hält der Präsident des Sportkreises Freudenstadt Alfred Schweizer für diskussionswürdig. Er fordert, dem Sportunterricht gesteigerte Aufmerksamkeit zu schenken, und verweist auf die Kooperation der hiesigen Sportvereine mit den Schulen. Der Württembergische Landessportbund (WLSB) habe vor Jahren ein Programm gestartet, Kooperationen z...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
15. Januar 2022, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
15. Januar 2022, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 15. Januar 2022, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen