Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Defekte Smartphones

Apple muss neue iPhones rausrücken

Kunden mit defekten Mobilfunkgeräten werden mit alten Teilen abgespeist. In Dänemark ist dies künftig untersagt.

12.12.2016
  • ANDRé ANWAR

Stockholm. Apple muss zukünftig in Dänemark defekte Smartphones – die unter die zweijährige Garantie fallen – gegen völlig neue austauschen. Die bisherige, auch im deutschsprachigen Raum bestehende Praxis des US-Konzerns, Kunden stattdessen mit überholten Gebrauchshandys abzuspeisen, ist in Dänemark rechtswidrig. Dies hat ein dänisches Gericht in einem Prozess entschieden, in dem Apple einen gewöhnlichen Bürger verklagte.

Als der Däne David Lysgaard 2011 sein Iphone 4 auf Apples Homepage kaufte, konnte er nicht ahnen, dass ihn dies in einen über fünf Jahre langen Rechtsstreit führen würde. Noch innerhalb der zweijährigen Garantiezeit zeigte sich, dass das Gerät defekt war – ein Werkfehler. Das sah auch Apple so. Statt einer Reparatur werde er ein Handy erhalten, das teilweise aus gebrauchten Komponenten bestehen kann, hieß es.

Lysgaard wollte sich nicht damit abspeisen lassen und wendete sich an die zuständige dänische Verbraucherklagebehörde, die entschied, dass Apple dem Bürger den Neukaufpreis zurückerstatten muss. Statt Lysgaard einfach sein Geld zurückzugeben, reichte der US-Konzern daraufhin überraschend eine gerichtliche Klage gegen ihn ein. Verbraucherschützer unterstellten, Apple wolle einen Präzedenzfall vermeiden. André Anwar

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.12.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball