Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Reutlingen

Arbeiter erlag Verletzungen

Der Arbeiter, der am 27. Oktober im Scheibengipfeltunnel von einem fahrbaren Gerüst über drei Meter in die Tiefe gestürzt war, ist seinen schweren Kopfverletzungen erlegen.

11.11.2015

Reutlingen. Er ist am späten Dienstagabend in einer Klinik gestorben. Der Mann war mit dem Kopf auf dem Betonboden aufgeschlagen.

Zum Artikel

Erstellt:
11. November 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
11. November 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 11. November 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen