Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Region legt bei Zahl der Ausbildungsverträge zu

Arbeitsagentur und Wirtschaftskammern registrieren eine gegenläufige Entwicklung zum Landestrend

Arbeitsagentur und Wirtschaftskammern freuen sich über die Entwicklung auf dem Ausbildungsmarkt: Gegen den Landestrend unterschrieben mehr junge Menschen als 2013 einen Lehrvertrag. Dennoch bangen die Betriebe um Nachwuchs.

14.11.2014
  • Kathrin Löffler

Reutlingen. Für junge Leute, die Friseur oder Kauffrau werden möchten, stehen die Chancen derzeit gut: Bei den Unternehmen in den Landkreisen Reutlingen und Tübingen herrscht nach wie vor eine hohe Ausbildungsbereitschaft. Insgesamt schrieben sie dieses Jahr rund 3000 Lehrstellen aus – 1,2 Prozent mehr als 2013. Auch der Anteil der Bewerber im Bezirk ist deutlich um gut sechs Prozent auf über 280...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball