Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Noch 1200 offene Lehrstellen

Arbeitslosenquote im Landkreis Tübingen ist auf 3,1 Prozent gesunken

Die Zahl der Beschäftigten im Bezirk der Arbeitsagentur Reutlingen ist so hoch wie nie. Die Arbeitslosigkeit wird deshalb aber nicht weiter sinken, so das Fazit des Arbeitsmarktberichts im Juni.

30.06.2015
  • Angelika Bachmann

Tübingen. Mit 3,4 Prozent bleibt die Arbeitslosenquote im Bezirk Reutlingen niedrig. Im Kreis Tübingen ging sie sogar nochmal zurück, auf 3,1 Prozent. Auch bei den offenen Stellen hält der Trend der Vormonate an. 939 Stellen wurden den Vermittlungsbehörden im Juni gemeldet. Das entspricht einem Plus von 6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im ersten Halbjahr lag die Zahl der gemeldeten Stellen bei 5460 Stellen (plus 10,7 Prozent gegenüber 2014).

„Die neuesten Daten zeigen, dass wir in der Region einen weiteren Höchststand an sozialversicherungspflichtig Beschäftigten erreicht haben“, sagte Wilhelm Schreyeck, Chef der Reutlinger Arbeitsagentur. „Größere Auswirkungen auf den Rückgang der Arbeitslosigkeit hatte es leider nicht, da der Fachkräftebedarf auch durch die Stille Reserve und Arbeitnehmer von außerhalb gedeckt wird.“ Im Juni waren im Landkreis Tübingen 3669 Menschen von Arbeitslosigkeit betroffen.

Qualifizierungsangebote bleiben deshalb ein wichtiges Thema, ebenso die Lehrstellenvermittlung: Der Ausbildungsmarkt zeige sich weiterhin „aufnahmebereit“. 1200 freie Lehrstellen stehen für den Herbst noch zur Verfügung. „Der Trend, fortführende Schulen zu besuchen oder auch gleich ins Studium zu gehen, hält an“, so Schreyeck. „Sehr zum Leidwesen ausbildungsbereiter Betriebe.“ Dabei würden häufig die Attraktivität der betrieblichen Ausbildung unterschätzt – „aber auch die Anforderungen der Schulen und Hochschulen“.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

30.06.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball