Mössingen · Medizin

Das Recht auf ein Zuhause

Gesundheitsminister Spahn möchte die Intensivpflege von Patienten neu regeln: Stationär vor ambulant. Das kritisiert der Mössinger Verein Ceres. Denn häusliche Intensivpflege ermögliche gesellschaftliche Teilhabe.

Vöhringen

Markus Bradtke zur TSG Balingen

Die Zeit von Markus Bradtke bei der SG Vöhringen endet zum 31. Dezember des Jahres. Bradtke, der seit 2,5 Jahren beim Bezirksligisten arbeitet, nimmt ein Angebot der TSG Balingen an. Beim Regionalligisten wird er ab Januar Trainer des A-Junioren-Verbandsstaffelteams.

Tübingen

Die Idee funktioniert

Die Firma Renz hat den Abnahmevertrag mit den Kirchentellinsfurter Vereinen gekündigt. Diese sammeln dennoch nächstes Jahr weiter Altpapier („Jedes Bündel zählt“, 19. Dezember, Kreis und Nachbarschaft). weiterlesen

Kino

Das Warten hat ein Ende

Promis und Fans feiern Weltpremiere des letzten Films der Weltraum-Saga. „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ bietet viele Gänsehautmomente und Auftritte zahlreicher Sternenkrieger der ersten Stunde. weiterlesen

Eutingen

35000 Euro Sachschaden

Am Mittwochabend hat eine Autofahrerin auf der A 81, zwischen den Anschlussstellen Horb und Rottenburg, beim Überholen einen Tesla geschnitten. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Gegen 18 Uhr fuhr die 28-Jährige in einem VW Polo in Richtung Stuttgart. weiterlesen

Herrenberg

Zugedröhnt auf Laterne geknallt

Vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln ist ein 19-jähriger Autofahrer am Mittwoch gegen 19 Uhr mit überhöhter Geschwindigkeit in den Kreuzungsbereich Reinhold-Schick-Platz / Hindenburgstraße in Herrenberg, mit seinem Mercedes ins Schleudern geraten und gegen einen Laternenmast geprallt. weiterlesen

Fernsehen

Handball schlägt Fußball

Das WM-Halbfinale Anfang des Jahres bescherte dem DHB-Team eine Traumquote von knapp zwölf Millionen Zuschauern. Da konnte selbst Löws Nationalelf in der EM-Qualifikation nicht mithalten. weiterlesen

Rottenburg

Welche Werte?

Weil sie bei Hirschau einen Schwerverletzten zurückließen, müssen zwei Männer vor Gericht („Mordanklage nach tödlichem Unfall“, 14. Dezember). weiterlesen

Tübingen

Armutszeugnis

Der Planungsausschuss des Tübinger Gemeinderats hat an den neuen Busbahnhof auf dem Europaplatz und die Umgestaltung des Anlagenparks einen Knopf gemacht (14. Dezember). Heute ist das Projekt Thema im Gemeinderat. weiterlesen

Leserbriefe ST

Großes Anliegen

Bei der Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge, die in Kiebingen von den Fischerfreunden gemacht wurde, hatten die Sammelnden eine Unterschriftenliste gegen die Schließung des Rottenburger Schlachthofs dabei („Sammlung mit Unterschriftenliste“, 17. Dezember, Rottenburger Seite). weiterlesen

Tübingen

Noch Fragen?

Eine interkulturelle Familienberaterin gab in Tübingen Einblicke in das Verhältnis des Islam zur Sexualität. („Kann Sex eine Sünde sein?“, 16. Dezember). weiterlesen

Tübingen · Spende

Rojava: Eine Reise ins Kriegsgebiet

Alleine die Reise, die Rahman Piri auf sich nahm, um die Spenden zu überbringen, war ein gefährliches Abenteuer: Vor 20 Jahren, 1989, kam Piri als politischer Flüchtling aus einem Teil des Irans, den mehrheitlich Kurden bewohnen, nach Reutlingen.

Kommentar

Mesut Özil ist kein Naivling

Politik sei nicht sein Ding, sagte Mesut Özil kürzlich. Dafür jedoch haut der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler, derzeit unter Vertrag beim englischen Premier-League-Klub FC Arsenal, aber ganz schön auf die mediale Pauke. weiterlesen

Nehren

Innentreppe löst Brandschutz

Bürgermeister Egon Betz redet gern vom „schönsten Klassenzimmer im Steinlachtal“, wenn er den Raum unterm Dach des alten Schulhauses meint. Bald wird dort wieder Unterricht möglich sein: Der Gemeinderat hat kürzlich der Vergabe einer Innentreppe für knapp 22000 Euro zugestimmt.

Ergenzingen

Besinnliches Adventskonzert

Der Ergenzinger Kinder- und Jugendchor unter Leitung von Stefanie Sauter und Musiker/innen, die eng mit Ergenzingen in Verbindung stehen, stimmten am Sonntagabend in der Heilig-Geist-Kirche mit Musik und Illumination auf Weihnachten ein.

Eutingen · Schienenverkehr

Mit oder ohne Umstieg nach Stuttgart?

Laut Falt-Fahrplan der Albtalverkehrsgesellschaft hält der RE14b, die schnelle Verbindung in die Landeshauptstadt, nicht am neuen Bahnhaltepunkt Eutingen-Nord. Die App der Deutschen Bahn und der an der Haltestelle ausgehängte Fahrplan versprechen etwas anderes. Auch auf dem Rathaus herrscht Verwirrung. weiterlesen

Horb

Zurück auf dem Verschiebebahnhof

Er klang so befreit, so erleichtert. Als Armin Jöchle am Sonntag vor einem vollbesetzten Festzelt über den langen Weg, über die vielen Hindernisse sprach, die bis zur Realisierung des Bahnhaltepunkts

Horb

PC-Stammtisch für Frauen

Am heutigen Dienstag, 17. Dezember, treffen sich interessierte Frauen von 14 bis 16 Uhr in den Räumen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in der Neckarstraße 51 in Horb zum Informationsaustausch über Computer, Smartphones & Co.

Starzach

Sachkenntnis

Kritik an den rechtspopulistischen Veröffentlichungen des Rottenburger Kopp-Verlages kommt immer wieder von Leserbriefschreiber Albert Bodenmiller. Dafür wurde er von Birgit Korell-Sampaio und Sabine Schöpe kritisiert(10. Dezember). Diese bekamen kontra von Patrick John Egan(11. Dezember). weiterlesen

Ammerbuch

Abhängigkeit

Über Künstliche Intelligenz in der Region hat sich Eike Freese in einem „Übrigens“ Gedanken gemacht („Jenseits von ScienceFiction“, 13. Dezember). weiterlesen

Tübingen

Wem zugesagt?

FDP-Stadtrat Schöning wird am Samstag im Blatt zum Europaplatz mit dem schönen Satz wiedergegeben, die Tiefgarage habe man zugesagt, jetzt dürfe man nicht mehr auf sie verzichten. Wem genau wurde diese weiterlesen

Tübingen

Rumtrödeln

Das Tübinger Stadtbahnprojekt setzt wie Stuttgart 21 auf selbstverliebte Ingenieurskunst, sagte der Architekt und Stadtplaner Steffen Braun in der Reihe „Architektur heute“ („Nix für die Mobilität der Zukunft“). weiterlesen

Ammerbuch

Schmunzeln

Juchuh, am Freitag fuhr die (J)ammertalbahn! Zwar mit zehn Minuten Verspätung, aber dafür war ein zweiter Wagen dran und es gab kein Sardinenbüchsengequetsche und Fahrrad und Kinderwagen konnten auch noch mit. weiterlesen

TübingenPfrondorf

Ein Schelm

Beim ,Smarter Cities‘-Studium-Generale hat Steffen Braun vom Fraunhofer-Institut sich zur Stadtbahnstrecke geäußert. Dafür wurde er von Matthias Zenker vom VCD in einem Leserbrief am 10. Dezember kritisiert. weiterlesen

Horb

Menschlichkeit statt Energieverschwendung

So kurz vor dem Fest kommt beim Wocheneinkauf am Samstagnachmittag schon die Frage auf, wie viel Weihnachtsbelästigung ein einzelner Mensch ertragen kann. Wer im Horber Rewe den Weihnachtsgans-Vorbestellern

Eutingen · Verkehr

Nächster Halt: Eutingen-Nord

Mit einem Festakt wurde am gestrigen Sonntagmittag der neue Bahnhaltepunkt im Gäu eingeweiht. Ein Ereignis, auf das man lange gewartet habe, wie Bürgermeister Armin Jöchle im Beisein von Verkehrsminister Winfried Hermann betonte. Die Kosten für den ortsnahen Halt betragen für die Gemeinde 490000 Euro. weiterlesen

Altheim · Musik

Cool, jung, poppig – und traditionell

Die Altheimer Jugend- und Aktivenkapelle zog beim Jahreskonzert alle Register und machte einmal mehr deutlich, warum sie neben den Göttelfingern und Talheimern zum Besten gehört, was die Region in Sachen Blasmusik zu bieten hat.