Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Arina Freitag wird Chefin des Stuttgarter Flughafens

Die bisherige Bahn-Managerin Arina Freitag rückt an die Spitze des Stuttgarter Flughafens.

04.04.2017
  • dpa/lsw

Stuttgart. Das habe der Aufsichtsrat des Airports entschieden, teilte das Unternehmen am Dienstagabend mit. Die 46-Jährige ist seit 2015 für das Marketing und den Vertrieb bei der Bahn-Tochter DB Netze AG zuständig, zuvor arbeitete sie lange für Fraport, die Betreibergesellschaft des Frankfurter Flughafens.

Freitag tritt als Geschäftsführerin die Nachfolge von Geschäftsführer Georg Fundel (63) an, der seit 1996 auf dem Chefsessel sitzt und am Monatsende in den Ruhestand geht. Unter seiner Führung hat sich der Flughafen gut entwickelt und kam zuletzt auf 10,6 Millionen Passagiere im Jahr. Im nationalen Vergleich liegt Stuttgart damit allerdings weit hinter dem internationalen Drehkreuz in Frankfurt, das 2016 auf 60,7 Millionen Passagiere kam. Der Flughafen gehört zu gut einem Drittel der Stadt Stuttgart und zu zwei Dritteln dem Land Baden-Württemberg.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.04.2017, 22:41 Uhr | geändert: 04.04.2017, 20:02 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball