Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Nachteile und Risiken

Auch Tübinger kritisieren neue Bildungspläne

Das Stuttgarter Kultusministerium ging neue Wege. Bis Ende Oktober konnten Interessierte die sogenannten Anhörungsfassungen der neuen Bildungspläne im Internet einsehen und Stellung dazu beziehen. Kritik kam unter anderem vom Tübinger Gesamtelternbeirat.

04.11.2015

Von kai

Tübingen. „Bildungspläne finden große Zustimmung“: So heißt es auf der Homepage des Kultusministeriums. Dort meldet es auch, dass rund 50 000 Besucher/innen auf der Online-Plattform unterwegs waren und rund 400 000 Seiten aufgerufen haben.Zustimmung findet sich nicht überall. Der Gesamtelternbeirat der Tübinger Schulen hat dem TAGBLATT zwei Stellungnahmen übermittelt. In ihnen geht es nicht um di...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
4. November 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
4. November 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 4. November 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen