Kommentar · Frauenfußball

Auch außerhalb gibt es noch genügend Klubs

Tobias Zug über den Frauenfußball in Tübingen

30.09.2022

Von Tobias Zug

Es war interessant, wie viele sich im persönlichen Umfeld plötzlich für Frauenfußball interessierten. Auch wer die Europameisterschaft nicht im Fernsehen verfolgte, kam gar nicht dran vorbei: In den Sozialen und sonstigen Medien hielt einen ständig irgendjemand am Laufenden, dass Alexandra Popp grad gut drauf sei, die deutschen Kickerinnen sowieso, und sie im Endspiel gegen Englang viel Pech hatt...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
30.09.2022, 22:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 19sec
zuletzt aktualisiert: 30.09.2022, 22:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen