Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Auch im Mai wieder leichter Rückgang der Arbeitslosigkeit
Immer noch unter 10000

Auch im Mai wieder leichter Rückgang der Arbeitslosigkeit

Im Mai sank die Arbeitslosenquote im Bezirk Reutlingen der Agentur für Arbeit auf 3,5 Prozent. Die 10000er Marke wurde erneut unterschritten: 9671 Frauen und Männer waren bei der Agentur und den beiden Jobcentern der Landkreise Reutlingen und Tübingen arbeitslos gemeldet.

01.06.2016
  • ST

Reutlingen. „Wir haben eine leichte Verbesserung des Arbeitsmarktes gegenüber dem Vormonat und ansehnliche Beschäftigungszuwächse gegenüber dem Vorjahr, so Wilhelm Schreyeck, Chef der Reutlinger Arbeitsagentur, im aktuellen Arbeitsmarktbericht für Mai. „Nach wie vor sind viele Stellen zu besetzen. Allerdings rechnen wir nicht damit, dass die Arbeitslosigkeit in den kommenden Monaten noch deutlich weiter runter geht“, so Schreyecks Prognose.

Im Landkreis Tübingen waren im Mai 3739 Menschen von Arbeitslosigkeit betroffen. Das sind 0,4 Prozent weniger als im gleichen Vorjahresmonat). 1473 dieser Menschen wurden von der Arbeitsagentur betreut (minus 2,6 Prozent) und rund 2266 (plus 1,1 Prozent) vom Jobcenter. Im Landkreis Reutlingen waren im Mai 5932 Menschen arbeitslos gemeldet, das sind 5,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Um 2024 davon kümmert sich die Agentur für Arbeit (plus 3,7 Prozent), um 3908 (plus 6,5 Prozent) das Jobcenter.

Die regionalen Firmen und Behörden meldeten dem Arbeitgeberservice der Arbeitsagentur im Mai 1024 Stellen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat waren das 105 Stellen mehr. Seit Jahresbeginn sind insgesamt 4928 Offerten bei der Agentur eingegangen, das waren 9 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Jahres 2015.

Seit Oktober vergangenen Jahres wurden der Arbeitsagentur 2761 Ausbildungsplätze gemeldet. Das entspricht einem Plus von 0,7 Prozentpunkten gegenüber dem gleichen Zeitraum von Oktober 2014 bis Mai 2015. Die Zahl der Bewerber unter 25 Jahren, die sich bis Ende Mai bei der Berufsberatung als Interessenten für eine Ausbildung im Herbst 2016 registrieren ließen, ist verglichen mit dem Vorjahr um knapp 3 Prozent gestiegen. 2436 junge Frauen und Männer suchen laut Arbeitsmarktbericht eine betriebliche Ausbildung.

Die Arbeitslosenquote für den Gesamtbezirk der Agentur für Arbeit Reutlingen sank im Monat Mai auf 3,5 Prozent gegenüber 3,6 Prozent im April. Im Mai des Vorjahres lag die Quote knapp darunter bei 3,4 Prozent.

Die Quoten im Einzelnen (in Klammern die Werte vom Mai 2015): Landkreis Reutlingen 3,5 Prozent (3,4), Landkreis Tübingen 3,1 Prozent (3,2), Hauptagentur Reutlingen 4,0 Prozent (3,8), Geschäftsstelle Münsingen 2,9 Prozent (2,8) und Bad Urach 3,3 Prozent (3,0).

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.06.2016, 08:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball