Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Fußball: Poltringen klarer Derbysieger

Auch im dritten Saisonspiel bleibt Pfäffingen ohne Punkt

Trotz zweimaliger Führung muss sich der ASV Pfäffingen im Ammertal-Derby dem spielstarken Aufsteiger SV Poltringen mit 2:6 (2:4) geschlagen geben

30.08.2010
  • Pascal Geibel

Pfäffingen. Erst zwei Minuten waren gespielt, als sich Pfäffingens Sandro Lumbardu das runde Leder für einen Freistoß aus 30 Metern zurecht legte. Völlig unbekümmert drosch der junge Angreifer den Ball aus halblinker Position in Richtung Poltringer Tor – und versenkte die Kugel traumhaft schön in den Winkel zur Pfäffinger 1:0-Führung.

Nach diesem ersten Saison-Treffer für den ASV ging es Schlag auf Schlag: Zunächst egalisierte Gökhan Dirlik mit einem satten Linksschuss für Poltringen (18. Minute), ehe Kapitän Patrick Walter nur eine Zeigerumdrehung später mit einem Innenpfosten-Kracher aus 25 Metern den Underdog erneut in Führung schoss. Auch hierauf wussten die Gäste eine passende Antwort: Serdar Süküt brachte den Aufsteiger mit seinem Tor zum 2:2 zurück ins Spiel (22.)

Nach einem herrlichen Spielzug über Süküt, Gökhan Dirlik und Sami Shala drehten die Gäste vier Minuten darauf gar das Spiel: Torjäger Bedri Mulaj hämmerte den Ball aus kurzer Distanz zur 2:3-Führung unter die Latte. Und die kombinationsfreudigen und technisch versierten Poltringer setzten noch eins drauf: Linksfuß Shala, Dreh- und Angelpunkt seiner Mannschaft, erhöhte mit einem abgefälschten Freistoß auf 2:4 (28.). Die einsatzfreudigen Hausherren hätten vor der Pause womöglich nochmal anschließen können. Doch ein klares Foul an Stürmer Philip Baur ahndete Schiedsrichter Horst Müller nicht mit Strafstoß.

Nach dem Seitenwechsel hätte Mulaj früh für klare Verhältnisse sorgen können: Völlig freistehend, scheiterte der ehemalige Belsener jedoch an Torwart Max Winck (46.). Anschließend ließen die Poltringer lange Zeit ihr flüssiges und zielstrebiges Pass-Spiel aus Hälfte eins vermissen, während Pfäffingen das Spiel noch nicht verloren glaubte und großen Einsatz zeigte. Es entwickelte sich eine zerfahrene Begegnung ohne klare Torchancen, vielen Fouls und Nickligkeiten. So dauerte es bis zur 72. Spielminute, ehe Süküt aus abseitsverdächtiger Position mit seinem zweiten Treffer für die Vorentscheidung sorgte. Sekunden später setzte der eingewechselte Sascha Sailer mit seinem ersten Ballkontakt den Schlusspunkt zum 2:6-Endstand.

Entsprechend zufrieden zeigte sich Spielertrainer Shala, dessen Team als Neuling nun mit zwei Siegen in die Saison gestartet ist: „Wir sind nach den beiden Rückständen super zurück gekommen. Spielerisch waren wir klar besser“, so der 29-jährige. Trotz des tollen Saisonstarts tritt der Spielgestalter auf die Euphoriebremse: „Zunächst wollen wir so schnell wie möglich viele Punkte gegen den Abstieg holen. Was dann kommt, sehen wir mal.“

„Dringend ein Erfolgserlebnis“ brauche hingegen der ASV Pfäffingen, bei 3 Auftaktniederlagen und bereits 14 Gegentoren. Trainer Daniel Künzel blickt trotzdem optimistisch nach vorne: „ Wir gehören seit 20 Jahren der A-Liga an, sind der Dino der Liga. Diese Klasse werden wir auch in diesem Jahr nicht einfach so herschenken.“

ASV Pfäffingen: Winck, Lobato, Mentis, Leuschner, Göhring, Walter, M. Häckel, Ernst (62. Dollci), Lumbardu (55. S. Häckel), Adrian, Baur (75. Eyth).

SV Poltringen: Erkan, Cerfontaine, Gencaban, Ferati, Stolz, J. Kittel, Dirlik (81. Foncin), Maisch, Süküt (73. Sailer), Shala, Mulaj (85. Dirrling).

Pfäffingen unterliegt Poltringen 2:6

Pfäffingen unterliegt Poltringen 2:6 --

09:34 min

Auch im dritten Saisonspiel bleibt Pfäffingen ohne Punkt
Das war die letzte von zahlreichen Chancen der Poltringer im Derby gegen Pfäffingen: Spielertrainer Sami Shala hat ASV-Keeper Max Winck längst umspielt, doch Philipp Mentis klärt in der 78. Minute auf der Torlinie.Bild: Franke

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

30.08.2010, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball