Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Franzosenwiese

Auf 300 Flüchtlinge hochgerechnet

Wie eine umstrittene Zahl in die Diskussion um die Bebauung im Tübinger Süden kam.

24.01.2017
  • sg

Oberbürgermeister Boris Palmer hat der „Interessengemeinschaft Franzosenwiese“ in seiner Neujahrsrede vorgeworfen, mit falschen Zahlen Unterschriften zu sammeln. Es sei nie geplant gewesen, südlich der Stuttgarter Straße 300 Flüchtlinge unterzubringen, wie dies die Anwohnerinitiative aus der Alexanderstraße behaupte. Doch wie kam die Zahl eigentlich ins Gespräch? Das TAGBLATT hat ins Archiv gesch...

77% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball