Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Rottenburg

Auf Autofahrer eingeschlagen

Leicht verletzt wurde ein 24-jähriger BMW-Fahrer am Dienstagabend kurz vor Mitternacht in Rottenburg.

09.07.2014

Rottenburg. Als der Autokorso nach dem Halbfinale Deutschland – Brasilien in der Sprollstraße ins Stocken geriet, wurde der 24-Jährige plötzlich durch die geöffnete Fensterscheibe der Fahrertür angegriffen und mit Faustschlägen traktiert. Der Schläger ließ erst von seinem Opfer ab und flüchtete per Fahrrad Richtung Stadtmitte, nachdem ihn Umstehende von dem Auto weggezogen hatten.

Laut Polizei hatte der Angriff nichts mit Fußball oder dem Autokorso zu tun. Die Ermittlungen zum Verdächtigen und zu dessen Motiv, das vermutlich persönlicher Natur sei, dauern noch an.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.07.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball