Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Reutlingen

Auf dem Heimweg begrapscht

13.03.2018

Von ST

Eine junge Frau ist am Sonntag gegen 5.45 Uhr von einem Mann verfolgt und begrapscht worden. Auf dem Heimweg fiel der 24-Jährigen beim Finanzamt ein Mann auf, der ihr bis zur nahen Wohnung folgte. Als die Frau die Haustür aufschließen wollte, drängte er sich dicht an sie heran und berührte sie an mehreren Stellen. Weil die Frau schrie, rannte der Täter davon. Der Mann ist etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und 20 bis 30 Jahre alt. Er trug eine dunkle Jacke. Der Frau fiel auf, dass der Täter im Gesicht unreine Haut hatte.

Zum Artikel

Erstellt:
13. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
13. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen