Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Triathlon: Gehörig Respekt vor dem Eisenmann

Auf die Heilbronner Challenge folgt für Svenja Bazlen die wahre Herausforderung in Roth

Zwei Mal schon hat die Tübinger Profi-Triathletin Svenja Bazlen den Heilbronner Stadt-Triathlon gewonnen, möglichst ein dritter Sieg soll am Sonntag her. Drei Wochen später gibt die 31-Jährige ihr Debüt auf der furchteinflößenden Ironman-Distanz. Der eigentliche Saisonhöhepunkt folgt dann im Spätsommer bei der Weltmeisterschaft in Zell am See. Ein Top-Ten-Platz ist Bazlens Ziel.

17.06.2015

Von Bernhard Schmidt

Tübingen. Svenja Bazlen ist in dieser Saison gut in Schwung gekommen. Beim Kraichgau-Triathlon vor eineinhalb Wochen ist die für die TSG Reutlingen startende Athletin über die Ironman-Halbdistanz Dritte geworden, nur überboten von der Dänin Camilla Pedersen und Vorjahressiegerin Julia Gajer. Damit ist Bazlen deutschen Vize-Meisterin.Aller guten Dinge sind drei: Am Sonntag will die Olympiateilnehm...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Juni 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
17. Juni 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 17. Juni 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen