Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Metzingen

Auffahrunfall provoziert

Einen Auffahrunfall hat ein 29-jähriger BMW-Fahrer aus Münsingen am Sonntag auf der B312 im Bereich der Anschlussstelle Nordtangente provoziert.

18.04.2016

Metzingen. Wie die Polizei berichtet, war ein 28-jähriger VW-Bus-Fahrer aus Lichtenstein gegen 17 Uhr in Richtung Reutlingen unterwegs. Vor ihm fuhr eine 54 Jahre alte Mitsubishi-Fahrerin aus Bad Urach. Bei der Anschlussstelle Metzingen näherte sich der 29-jährige Münsinger mit hoher Geschwindigkeit der Auffahrt zur B 312.

Da er erst kurz vor der Auffahrt stark abbremste, leitete die Mitsubishi-Lenkerin eine Vollbremsung ein, um einen Zusammenstoß mit dem BMW zu verhindern. Auch der 28-jährige VW-Fahrer hatte die Gefahr erkannt und bereits verzögert. Auf die Vollbremsung reagierte er jedoch zu spät und fuhr ins Heck des Mitsubishis.

Eine schwangere Mitfahrerin im Bus klagte nach dem Aufprall über Schmerzen und kam vorsorglich ins Krankenhaus.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

18.04.2016, 17:52 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball