Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Lehrer und Schüler im Nationalsozialismus

Aufgehetzt und dann verheizt

Michael Kuckenburg zeigte am Donnerstag in seinem Vortrag über Schule und Lehrerschaft im Nationalsozialismus, wie Lehrer und Schüler damals für Nazi-Zwecke missbraucht wurden.

17.03.2018

Von Sigrid Wenzel

Ein Versinken der Jugend in Pazifismus und Demokratie zu verhindern“: Das war das erklärte Ziel des Nationalsozialistischen Lehrerbundes. Er wurde 1929 gegründet und war von 1933 an die einzige Lehrerorganisation im Deutschen Reich. Am Donnerstag hat Michael Kuckenburg im Landratsamt über die Ziele des NS-Lehrerbunds gesprochen und wie er sie erreichen wollte.Kuckenburg ist pensionierter Lehrer. ...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
17. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
17. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 17. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen