Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Straßenbau

Aufgeplustert

Zur Erklärung der Tübinger CDU-Bundestagsabgeordneten Annette Widmann-Mauz „Unglaubwürdige Krokodilstränen“ (1. September) zum Straßenbau äußert sich hier die Fraktionsvorsitzende der Grünen/AL-Fraktion im Tübinger Rat.

11.09.2012

Seit Monaten brodelt die Debatte um Finanzmittel für den Straßenbau im Gemeinderat und nun auch in Pressemitteilungen der Abgeordneten. Speziell geht es um die B 28 neu. Den Grünen wird mit unglaublicher Entrüstung vorgeworfen, sie würden die Menschen in Hirschau verraten, weil sie sich nicht für den Neubau der Bundesstraße einsetzten. Dieser Vorwurf ist so was von aufgeplustert!

Fährt man derzeit mit dem (Teil)Auto über Süddeutschlands Autobahnen, fällt eins auf: Baustellen. Brücken werden saniert, zusätzliche Fahrspuren vorbereitet und der Belag erneuert. Es wird also viel Geld ausgegeben, um langfristig das individuelle Fahrvergnügen zu erhöhen. Zur gleichen Zeit leiden diejenigen, die sich für die ökologische Variante entscheiden, gesundheitsbedrohliche Qualen. Ich bin diesen Sommer mehrfach in überfüllten Zügen gesessen, in denen die Klimaanlage ausgefallen ist. Für ältere Menschen, Kinder und Schwangere ist das nicht mehr nur unbequem, sondern buchstäblich „atemberaubend“. Wir Grünalternativen wollen mehr Geld für den ÖPNV, die CDU will mehr Geld für Straßenbau und die SPD will beides.

So gehen wir in viele Wahlkämpfe, und die Menschen können sich für einen politischen Schwerpunkt entscheiden. (…) Den anderen Wortbruch oder unglaubwürdige Krokodilstränen vorzuwerfen ist lächerlich. Apropos Krokodilstränen . . . Die werden derzeit ja wohl eher vom Landrat und den Straßenbau-Fans vergossen, wenn es um die (wohl leider nicht mehr vorhandenen) Mittel für die Regiostadtbahn geht.

Uli Baumgärtner, Lustnau

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.09.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball