Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Streit beendet

Aufklärung von Missbrauch in Brüdergemeinde

Der Streit um die Aufarbeitung von Missbrauchsfällen in Heimen der evangelischen Brüdergemeinde Korntal (Kreis Ludwigsburg) ist beendet.

15.01.2017
  • dpa/lsw

Stuttgart. Opfervertreter und die Brüdergemeinde haben sich auf die Zusammensetzung einer Gruppe geeinigt, die den Auftrag zur Aufarbeitung erteilen soll, wie die Streit-Schlichter Elisabeth Rohr und Gerd Bauz am Sonntag mitteilten. «Alle sind zu einer guten Einigung gekommen.»

Opfervertreter Detlef Zander bestätigte die Einigung. Der Auftrag zur Aufarbeitung werde so gut wie sicher an den Rechtsanwalt Ulrich Weber vergeben, der auch die Missbrauchvorwürfe bei den Regensburger Domspatzen aufgearbeitet hat. Zander fordert schon seit Monaten, Weber zu beauftragen. «Jetzt geht es darum, dass Fakten auf den Tisch kommen und danach geht es um die finanzielle Wiedergutmachung durch die evangelischen Brüdergemeinde Korntal», sagte der Opfervertreter.

Zander hatte den Missbrauch im Sommer 2014 öffentlich gemacht. Der heute 55-Jährige war in den 1960-er und 70-er Jahren im Heim. «Ich bin erleichtert im Namen von allen Betroffenen, die schwere sexualisierte Gewalt in den Einrichtungen der evangelischen Brüdergemeinde Korntal erleben mussten», sagte Zander über die Einigung. Am 11. Februar gebe es in Stuttgart ein nächstes Treffen, bei dem ein Aufklärer dann formal beauftragt werden soll.

Nach den Worten von Zander werfen inzwischen mehr als 300 ehemalige Heimkinder der Brüdergemeinde vor, in den 1950er- bis 1980er-Jahren in den zwei Kinderheimen der Gemeinde sexuell missbraucht, misshandelt und gedemütigt worden zu sein. Der Versuch einer Aufarbeitung war Anfang 2016 schon einmal gescheitert.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.01.2017, 23:21 Uhr | geändert: 15.01.2017, 18:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball