Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wirbel um ErKo-Studie

Aufregung um Bericht zum Unterricht an der Geschwister-Scholl-Schule

„Vernichtendes Urteil“ – oder „unaufgeregt“: Zwischen diesen Polen bewegt sich die Bewertung des internen Berichts über die „Erweiterte Kooperation“ (ErKo) an der Geschwister-Scholl-Schule in Tübingen.

18.08.2015

Tübingen. Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ) hat gestern mit dem Artikel „Schwäbisches Himmelfahrtskommando“ für Furore gesorgt. Die Autorin berief sich darin auf ein Gutachten über die Gemeinschaftsschule, „das vom Kultusministerium bisher unter Verschluss gehalten wird“. Danach, so heißt es im Text unter anderem, „gelingt weder die neue Unterrichtsform des selbstständigen Lernens mit Lehrern als Lernbegleitern noch die Inklusion oder die besondere Förderung der Schwächsten und Stärksten“. Das Stuttgarter Kultusministerium weist eine Behauptung zurück. Ihm liege das Gutachten nicht vor, und es sei ihm auch nicht bekannt. „Hier wird bewusst wahrheitswidrig skandalisiert“, heißt es in seiner Erklärung.

Die FAZ-Autorin hat sich auf einen 38-seitigen „Beobachtungsbericht“ der Forscher um den Tübinger Erziehungswissenschaftler Thorsten Bohl gestützt. Weder Bohl noch die Schulleitung waren gestern für eine Stellungnahme zu erreichen.

Tübingens OB Boris Palmer hat den Bericht von Bohl schon vor drei Wochen gelesen, und er hat auch mit dessen Autor und Rektor Joachim Friedrichsdorf darüber gesprochen: „Alle drei Quellen waren unaufgeregt“, fasst Palmer zusammen. Die Studie sei als interner Verbesserungsvorschlag gedacht, um die eigene Pädagogik weiterzuentwickeln. Entsprechend sei sie auch „voll von Hinweisen und Kritik“. kai

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

18.08.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball