Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zweite Chance für TuS- und TSG-Fußballer

Aufstiegsrunden-Rückspiele der A- und B-Junioren

Das Hinspiel als Hypothek: Die B-Junioren der TSG Tübingen wollen bei der Spvgg Freudenstadt ein 2:3 aufholen. Die A-Junioren des TuS Ergenzingen müssen sich beim VfL Pfullingen (0:0 im Hinspiel) behaupten.

22.06.2012

Ergenzingen/Tübingen. Für die B-Junioren der TSG Tübingen wird’s im zweiten Relegationsspiel gegen die Spvgg Freudenstadt vermutlich eine schwierige Auswärtsaufgabe (Sonntag, 10.30 Uhr). Schwerer als das 2:3 im Hinspiel wiegt der Ausfall der verletzten Leistungsträger Paul Schweizer (Meniskus) und Michael Kiebele (Knöchelprellung). „Es wird nicht leicht werden“, befürchtet TSG-Trainer Lütfi Yazar, „aber wir werden natürlich alles versuchen.“ An der fehlenden Unterstützung soll es nicht liegen, die TSG hat für seine Anhänger einen Bus organisiert (Abfahrt am Sonntag, 8 Uhr, am TSG-Heim, Anmeldung unter 01 76 70 54 35 40).

Ebenfalls am Sonntag (10.30 Uhr) fällt in Pfullingen die Entscheidung um den Aufstieg in die A-Junioren-Verbandsstaffel. Der TuS Ergenzingen kam beim 0:0 im Hinspiel nicht zurecht mit Pfullingen, hatte Probleme gegen die starke VfL-Offensive um den gefährlichen Angreifer Steven Scheurer. TuS-Trainer Jorge Carmo versucht, den Erfolgsdruck von der Mannschaft zu nehmen und den Spaßfaktor zu betonen. „Wenn die Jungs sich unterhalten, hört man raus, dass alle richtig geil auf das Spiel sind“, sagt Carmo in voller Euphorie. Sorge bereiten die drei angeschlagenen Kicker Steffen Stark (Adduktoren), Rafael Garcia (Oberschenkel) und Moritz Rees (Rücken). Taktische Umstellungen sind im Mittelfeld und im Angriff vorgesehen.

Um 7.45 Uhr starten die Ergenzinger am Sonntag mit Kleinbussen zu ihrem Highlight Richtung Pfullingen. Der Ergenzinger Coach ist sich sicher, dass der Start besonders wichtig wird: „Wer das erste Tor macht, zieht durch und steigt auf.“

Nach der 1:9-Hinspielpleite reden die B-Juniorinnen des TSV Gomaringen vor der Auswärtspartie am Samstag (15.30 Uhr) beim TSV Aldingen nicht mehr vom Aufstieg. Immerhin ist der Kader fast wieder zu voller Größe angewachsen. „Dass es noch reicht, das Ruder rumzureißen, kann ich mir kaum vorstellen. Aber von einem Sieg gehe ich eigentlich schon aus“, so Gomaringens Trainer Wolfgang Stahl, der seine Mädels gerne mit einem Erfolgserlebnis in die Sommerpause schicken würde.

Aufstiegsrunden-Rückspiele der A- und B-Junioren
Ergenzingens Keeper Marius Scheel war beim Hinspiel gegen Pfullingen ein sicherer Rückhalt.

Voller Trotz ist der Trainer der Rottenburger A-Junioren Klaus Reichert vor dem Aufstiegsrückspiel am Samstag (14 Uhr): „Das Hinspiel in Heidenheim war eine einzige Frechheit“, schimpfte Reichert nicht nur über die Verfassung seines eigenen Teams, sondern auch über den Gastgeber: „Wenn man so ein schönes Stadion hat, muss man doch nicht auf dem aufgeheizten Kunstrasen nebenan spielen“. Zudem galt Reicherts Ärger den Verbands-Funktionären: Während in ganz Deutschland die Verbandsstaffel-Meister direkt aufsteigen, seien in Baden-Württemberg unnötigerweise Aufstiegsspiele verlangt. Umso dringender will Reichert nach der 0:3-Hinspielpleite das Blatt wenden: „Wir werden alles daran setzen, das auszubügeln“. Neben hoffentlich zurückgekehrter Spielpraxis verändert sich vor dem Heimspiel am Samstag auch personell einiges: Die angeschlagenen Steffen Reichert und Cihan Canpolat sind wieder voll einsatzfähig, dazu kommt eventuell das Comeback des Langzeitverletzten Tim Weber. „Alles in allem bin ich sicher, dass wir es noch schaffen. Wir sind besser und das zeigen wir jetzt“, so Reichert entschlossen, „dabei brauchen wir die Unterstützung der Zuschauer“.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

22.06.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball