Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Am Donnerstag auch in Tübingen

Auftakt einer Road-Tour durch die Gummi Reiff Niederlassungen

Mit einer ungewöhnlichen Werbeaktion wartet derzeit die Firma Reiff auf: In 15 ihrer Niederlassungen – von Mannheim bis Konstanz – lädt sie einen Abend lang zum kostenlosen Autokino-Besuch. Gezeigt werden jeweils in einer Vorstellung um 19.30 Uhr der französische Erfolgsstreifen „Ziemlich beste Freunde“ und in der Spätvorführung „Men in Black 3“.

24.09.2012

Von uk

Reutlingen/Tübingen. Premiere der Movie-Road-Tour durch Baden-Württemberg war am Freitag in Reutlingen als Stammsitz der Firmengruppe. Auf dem Parkplatz des Firmengebäudes in der Allmendstraße gab es großes Kino im kleinen Kreis. 40 Autos waren zugelassen, die beiden Vorführungen rasch ausgebucht.

Anna-Maria Guth, die das Event organisiert, war von der positiven Resonanz überwältigt. Viele der jüngeren Gäste hätten noch nie ein Autokino besucht und für die älteren sei es häufig mit nostalgischen Gefühlen verbunden. Kein Wunder, dass sich in dem ungewöhnlichen Ambiente rasch eine ziemlich beste Stimmung einstellte.

Am Donnerstag, 27. September, wird die 16 mal acht Meter große aufblasbare Leinwand in Tübingen aufgebaut. Wer also dort in Nostalgie schweben möchte sollte sich rasch anmelden: www.reiff-autokino.de.

Lesen Sie dazu auch “Mit Engelszungen? auf der Reutlinger Seite in der Montagsausgabe des Schwäbischen Tagblatts.

Ziemlich beste Stimmung im Autokino.

Zum Artikel

Erstellt:
24. September 2012, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
24. September 2012, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 24. September 2012, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen