Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Aus dem Rauch ins Freie retten
Die Atemschutzträger der FFW Hopfau mussten bei der Sonderübung eine 60-Kilo-Puppe mehrmals in Freie bringen. Bild: Link
Feuerwehr

Aus dem Rauch ins Freie retten

Die Hopfauer Wehr hat im Haus Schmelzle/Kraibühler eine Sonderübung für die Atemschutzgeräteträger abgehalten.

11.04.2017
  • dli

Seit dem 8. Februar ist das leerstehende Haus an der Engstelle im Ortsteil Neunthausen im Besitz der Stadt und soll dem geplanten Ausbau der Landstraße nach Sulz weichen. Wegen den Brückenbauarbeiten in Glatt und dem anschließenden Ausbau der Kreisstraße von Hopfau bis nach Neckarhausen dient der Abschnitt derzeit als Umleitungsstrecke und kann nicht zusätzlich gesperrt werden. Bei dem Hausabriss...

81% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball