Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Aus der Haft in die psychiatrische Klinik
Symbolbild: liveostockimages - Fotolia
Landgericht

Aus der Haft in die psychiatrische Klinik

Beschuldigter der Attacken im Rottenburger Gefängnis hat tiefergehende Probleme und muss sich behandeln lassen.

11.04.2017
  • Dorothee Hermann

Der 38-Jährige, der Anfang Januar 2016 in der Justizvollzugsanstalt Rottenburg einen Mitgefangenen sowie Justizbedienstete in den Schwitzkasten nahm, muss zwangsweise in der Psychiatrie bleiben. Das entschied das Landgericht Tübingen am gestrigen Montag mit Bezug auf den psychiatrischen Sachverständigen Peter Winckler. Der Beschuldigte ist aufgrund einer erheblichen Störung der Impulskontrolle, g...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball