Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Austausch über Ländergrenzen
Das „Erasmus+“-Team der Beruflichen Schulen mit den Lehrern Mark Adamo, Jan Huml und Frank Berger sowie den Schülerinnen Lea Sophie Link und Sarah Ziegler war eine Woche zu Besuch in Bulgarien.Privatbild
Schulen

Austausch über Ländergrenzen

Ein Team der BOS besuchte im Rahmen des „Erasmus+“- Projekts Bulgarien. Im Mai kommen Lehrer aus fünf Ländern nach Sulz.

06.04.2017
  • nc

Sulz/Varna. Eine Woche lang waren Lehrer und Schüler der Beruflichen Schulen Oberndorf-Sulz (BOS) im Rahmen des „Erasmus+“- Projekts in Bulgarien.„Es war eine fantastische Reise mit einer Vielzahl an tollen Erinnerungen und Bekanntschaften“, berichtet Lehrer Mark Adamo. Die Lebensweise und die Mentalität seien dort ganz anders als in Deutschland. Adamo war neben Jan Huml und Frank Berger Teil des...

79% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball