Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schule

Auswärtige fühlen sich diskriminiert

Das städtische Angebot garantiert nur Mössinger Kindern Platz in der Ferienbetreuung. Das sorgt für Unmut.

26.04.2017
  • mosi

Ende März hat sie der Gemeinderat nach langer Diskussion beschlossen – so richtig zur Ruhe kommt die neue Satzung für die Mössinger Schulkindbetreuung aber nicht. Nachdem Eltern und Schulen erfolgreich gegen die deutliche Erhöhung der Gebühren protestiert haben, steht nun ein anderer Punkt des Regelwerks in der Kritik: Die neue Satzung schließe Kinder aus anderen Gemeinden, die in Mössingen auf e...

81% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball