Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Verkehr

Auto gerät in Gegenverkehr: Vier Verletzte

30 000 Euro Schaden und vier Leichtverletzte sind die Bilanz eines Unfalls an der Bergfelder Klinge am Samstag.

11.02.2019

Von NC

Ein 19 Jahre alter Fahrer eines Mitsubishi-Kleinwagens war am Samstagmorgen kurz vor 8 Uhr im Bereich der so genannten Bergfelder Klinge auf der Kreisstraße 5507 mit zwei gleichaltrigen Mitfahrern talwärts in Richtung Sulz unterwegs. Hierbei geriet der mit etwa 0,3 Promille leicht alkoholisierte junge Fahrer mit dem Mitsubishi in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit einem entgegenkommenden VW-Polo eines 79-jährigen Autofahrers zusammen. Bei dem Unfall wurden die drei Insassen des Mitsubishis und auch der Polo-Fahrer leicht verletzt und mussten durch eintreffende Rettungskräfte in die Balinger Klinik gebracht werden. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um die nicht mehr fahrbereiten Autos. Gegen den 19-jährigen Unfallverursacher wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Februar 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
11. Februar 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 11. Februar 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen