Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Freudenstadt

Auto kaputt, Fahrer abgehauen

07.10.2016
  • NC

Auf der Dietersweilerstraße in Freudenstadt ist es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 2 Uhr zu einem heftigen Unfall. Ein bisher unbekannter Autofahrer war mit einem BMW Kombi der 3-er Reihe vom Hauptbahnhof in Richtung Eisenbahnüberführung unterwegs, als er – wie die Polizei vermutet aufgrund überhöhter Geschwindigkeit – alleinbeteiligt zunächst eine Verkehrsinsel überfuhr und anschließend über den Grünstreifen des Kreisverkehrs schlitterte. Das Auto kam stark beschädigt – die Ölwanne war auf- und ein Vorderrad abgerissen – in der Robert-Bosch-Straße zum Stehen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, suchten der Unfallverursacher und ein mutmaßlicher Mitfahrer, das Weite. Der Gesamtsachschaden wird auf mindestens 15000 Euro geschätzt. Die Polizei Freudenstadt ermittelt. Zeugen, die zum Unfallgeschehen oder zum Fahrer und Beifahrer des BMW Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden unter Telefon: 07441/5360.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.10.2016, 18:13 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball