Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Dettingen

Auto schleuderte und kippte um

Auf schneeglatter Fahrbahn ist eine 29-Jährige am Freitagnachmittag im Dettinger Täle ins Schleudern geraten – und krachte gegen ein Warnschild.

12.01.2019

Von ST

Wie die Polizei berichtet, fuhr die Frau mit ihrem Hyundai von Ofterdingen kommend in Richtung Dettingen, als sie gegen 16.40 Uhr in einer Kurve ins Rutschen geriet. Das Auto drehte sich und kam von der Fahrbahn ab.

Es stieß noch gegen das Warnschild „Schleudergefahr“, dann blieb es auf der Seite liegen. Die 29-Jährige kam mit dem Schrecken davon. An dem Auto entstand Schaden von etwa 4000 Euro. Es wurde abgeschleppt.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Januar 2019, 12:12 Uhr
Aktualisiert:
12. Januar 2019, 12:12 Uhr
zuletzt aktualisiert: 12. Januar 2019, 12:12 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen