Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Jettenburg

Auto überschlug sich im Regen

Zwei Menschen wurden am Freitagnachmittag bei einem Unfall auf der B 28 bei Jettenburg schwer verletzt.

25.07.2014
  • ST

Jettenburg. Ein 21-Jähriger befuhr kurz nach 14.30 Uhr mit seinem VW Scirocco die Bundesstraße von Tübingen Richtung Reutlingen. In einer langgezogenen Linkskurve kam der junge Mann bei Starkregen mit seinem Auto nach rechts von der Straße ab. Der VW überschlug sich auf einer Strecke von etwa 80 Metern mehrmals und blieb auf dem Dach liegen.

Der Fahrer und seine Beifahrerin wurden in dem Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Nach einer notärztlichen Erstversorgung wurden sie – schwer verletzt – mit Rettungswagen in zwei Kliniken gebracht. Ein Rettungshubschrauber landete an der Unfallstelle, wurde aber zum Tarnsport nicht eingesetzt.

Während der Unfallaufnahme musste die Straße halbseitig gesperrt werden, so dass es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam. Der Schaden am Scirocco beläuft sich auf mehr als 10.000 Euro. Laut Polizeisprecher Michael Schaal steht noch nicht genau fest, wie schwer die Verletzungen der beiden Verunglückten sind.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.07.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball