Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ludwigsburg

Autofahrer bedrängt Schulbus: Zwei Verletzte

Ein 47 Jahre alter Autofahrer soll in Ludwigsburg einen Zusammenstoß mit einem Schulbus verursacht haben.

17.12.2016
  • dpa/lsw

Ludwigsburg. Zwei Menschen wurden nach Polizeiangaben vom Samstag dabei leicht verletzt. Demnach hatte der Mann den Bus zuvor mit seinem Wagen an einer Haltestelle für etwa zehn Minuten blockiert. Dann fuhr der Mann im Schritttempo vor diesem her und kam kurz darauf abrupt zum Stillstand. Der Bus fuhr auf, eine 20-jährige Frau und ein 14 Jahre alter Schüler wurden verletzt. Auf die Frage nach dem Grund für sein Verhalten, gab der Mann laut Polizei an, vom Fahrer des Busses am Vorankommen gehindert worden zu sein. Die Polizei ermittelt gegen den Autofahrer wegen Nötigung.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

17.12.2016, 13:16 Uhr | geändert: 17.12.2016, 11:41 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball