Verkehrsunfälle

Autofahrer missachtet Absperrung: Feuerwehrmänner verletzt

12.02.2024

Von dpa

Feuerwehrleute stehen zusammen, um den Einsatz zu besprechen. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Feuerwehrleute stehen zusammen, um den Einsatz zu besprechen. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Ein Autofahrer in Glottertal (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald) soll eine Absperrung für einen Fastnachtsumzug missachtet und mit seinem Wagen zwei Feuerwehrmänner leicht verletzt haben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wollte der Mann am Sonntag an der Absperrung vorbeifahren, obwohl ihn mehrere Feuerwehrleute mit Handzeichen zum Anhalten bewegen wollten und sich dem Fahrzeug in den Weg stellten. Einer der Feuerwehrmänner wurde von dem Auto am Bein getroffen, ein anderer geriet auf die Motorhaube. Der Fahrer flüchtete anschließend. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Zum Artikel

Erstellt:
12.02.2024, 16:23 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 16sec
zuletzt aktualisiert: 12.02.2024, 16:23 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Newsletter Recht und Unrecht
Sie interessieren sich für Berichte aus den Gerichten, für die Arbeit der Ermittler und dafür, was erlaubt und was verboten ist? Dann abonnieren Sie gratis unseren Newsletter Recht und Unrecht!