Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Autohändler mit Handschellen an Eisenrohr gekettet
Eine Blaulicht leuchtet auf einem Polizeiwagen. Foto: Friso Gentsch/Archiv dpa/lsw
Nagold

Autohändler mit Handschellen an Eisenrohr gekettet

Zwei bewaffnete Räuber haben am Samstagabend einen Autohändler in Nagold (Landkreis Calw) überfallen.

10.04.2016
  • dpa/lsw

Nagold. Die mit schwarzen Sturmhauben maskierten Täter drangen  mit Pistolen ins Büro des 68-Jährigen ein und fesselten ihn, wie die Polizei mitteilte. Dann forderten sie den Tresorschlüssel und raubten mehrere Hundert Euro. Anschließend durchsuchte ein Räuber das neben dem Tatort gelegene Wohnhaus des Geschäftsmannes. Ehe sie flüchteten, ketteten die beiden ihr Opfer mit einer Handschelle an ein Eisenrohr. Es dauerte eine Stunde, bis sich der Mann befreien und die Polizei rufen konnte. Von den Tätern fehlte zunächst jede Spur.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

10.04.2016, 10:42 Uhr | geändert: 10.04.2016, 09:30 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball