Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Autorennen auf der A656: Polizei nimmt Raser fest
Ein Polizist hält eine Kelle mit der Aufschrift: "Halt Polizei". Foto: Ralf Hirschberger/Archiv dpa/lsw
Mannheim/Heidelberg

Autorennen auf der A656: Polizei nimmt Raser fest

Nach einem Autorennen zwischen Mannheim und Heidelberg haben Ermittler einen der beiden Raser festgenommen.

02.11.2016
  • dpa/lsw

Mannheim/Heidelberg. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, stand der 23-Jährige am Dienstagabend unter Drogeneinfluss. Zuvor hatte er sich mit seinem Sportwagen auf der Autobahn 656 zwischen Mannheim und Heidelberg ein Rennen mit einem anderen Autofahrer geliefert. Dabei war er unter anderem im Bereich einer Baustelle mit rund 200 Kilometern pro Stunde unterwegs - erlaubt war Tempo 60. Einer Funkstreifenbesatzung war die hohe Geschwindigkeit aufgefallen. Der 23-Jährige, der den Angaben zufolge zur Mannheimer Poser-Szene gehört, konnte später zuhause festgenommen werden. Der zweite Fahrer wurde noch gesucht.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.11.2016, 13:43 Uhr | geändert: 02.11.2016, 12:41 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball