Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
2. Volleyball-Bundesliga

Autounfall: Spielabsage!

Stuttgart kann nicht antreten, Fellbach verspielt eine 2:0-Führung.

03.11.2016
  • itz

Auf der Fahrt zum Spiel beim VC Eltmann war ein Wagen des TSV Georgii-Allianz Stuttgart in einen Autounfall verwickelt. Bis auf ein Schleudertrauma soll jedoch keinem Beteiligten etwas passiert sein. Das Spiel wurde daraufhin allerdings abgesagt, ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Einfach war auch die Anfahrt für den SV Fellbach nach Delitzsch in Sachsen nicht. „Die lange Anreise war definitiv nicht förderlich“, klagte SV-Trainer Markus Weiß. Dessen Team gewann die ersten beiden Sätze jeweils mit 25:22, „danach hat die Konzentration nachgelassen“, sagte Weiß. Fellbach leistete sich in der Folge viele Fehlentscheidungen, Delitzsch holte auf und drehte schließlich das Spiel zum 3:2. Der 27-jährige Ex-Rottenburger Marvin Klass gab für Fellbach nach Leistenoperation sein Saisondebüt, konnte aber noch nicht an die gewohnten Leistungen anknüpfen.

Stuttgart erwartet am Samstag (19 Uhr) Grafing, Fellbach spielt am gleichen Tag (20 Uhr) zuhause gegen Tabellenführer Eltmann.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.11.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball