Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

B 28 dicht: Metropol-Steg kommt zurück

Voll gesperrt wird dieBundesstraße 28 auf Höhe des Parkhauses Metropol in der Nacht zum Mittwoch.Der sanierte Fußgängersteg wird wieder eingesetzt.

05.09.2010

Tübingen. Fast 100 Jahre hat die Brücke auf dem Buckel. Früher überquerte sie die Bahngleise an der Europastraße auf Höhe des Freibades. Zwecks gründlicher Sanierung wurde der Steg Ende Juli auseinandergebaut und in zwei Teilen auf Laster verladen. Nun ist die Generalüberholung abgeschlossen. In der Nacht von Dienstag, 7. September, ab 22 Uhr, bis Mittwoch, 8. September, 5.30 Uhr, wird die B 28 beim Metropol-Parkhaus voll gesperrt, damit der Fußgängersteg wieder per Kran eingesetzt werden kann.

Autos werden über Hechinger- und Stuttgarter Straße sowie über die Blaue Brücke, Friedrich- und Europastraße umgeleitet. Die TüBus-Linie 13 von und in Richtung Südstadt fährt eine Umleitung über Europa- und Hegelstraße, dann wie gewohnt über die Hechingerstraße. An den Haltestellen „Blaue Brücke“ und „Friedrichstraße“ hält der Bus nicht. Aushänge informieren Fahrgäste an den zwei Haltestellen.

Die Fußgänger können den Steg nach vollständiger Montage und Sicherheitsprüfung voraussichtlich ab Montag, 13. September, wieder nutzen, heißt es in einer Mitteilung der Tübinger Stadtwerke. Dank des neuen Korrosionsschutzes, so Thomas Haar von den Stadtwerken, „sind wir optimistisch, dass der historische Steg noch viele Jahre gute Dienste in Tübingen leisten kann“. Er selbst kennt den Steg noch als Jugendlicher vom ursprünglichen Ort an der Europastraße. Die Gesamtkosten für die Sanierung des technischen Baudenkmals belaufen sich auf rund 180.000 Euro.

vor

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.09.2010, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball