Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Unterjesingen

BMW rauscht mit Wucht ins Stauende - zwei Verletzte

Am Mittwochnachmittag kam es zu einem heftigen Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen und zwei Leichtverletzten.

26.11.2015

Unterjesingen. Auf der B 28 bei Unterjesingen hatte der 55-jährige Fahrer eines BMW gegen 17.45 Uhr übersehen, dass sich an der Abzweigung zum Schloss Roseck von Pfäffingen herkommend ein Rückstau gebildet hatte. Er fuhr mit großer Wucht auf den Fiat Punto einer 29-Jährigen. Der Wagen der Frau wurde auf den Peugeot 308 eines 28-Jährigen geschoben, der noch mit dem davor stehenden VW Tiguan einer 54-Jährigen kollidierte.

Die 29-Jährige musste mit einem Rettungswagen zur Behandlung in eine Klinik gefahren werden. Der 28-Jährige klagte ebenfalls über Schmerzen. Zwei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben rund 15000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
26. November 2015, 17:12 Uhr
Aktualisiert:
26. November 2015, 17:12 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. November 2015, 17:12 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen