Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Motorsport: Auftrag erfüllt

BMW von M&S ist Klassenerster

Das W&S-Motorsport-Team aus Ofterdingen mit den Fahrern Patrick Wagner, Tobias Zoll und Daniel Schellhaas fuhr auf der Nordschleife des Nürburgrings beim Drei-Stunden-Rennen im BMW M 3 im neunten Rennen den neunten Klassensieg ein.

30.10.2014
  • bs

Nürburgring. Beim Saisonfinale, der Drei-Stunden-Rundstrecken-Challenge auf dem Nürburgring, wollte das Ofterdinger Motorsport-Team eine erfolgreiche Saison mit einem dritten Platz in der Meisterschaft krönen. Das Rennen eröffnete Patrick Wagner (Ofterdingen) bei strahlendem Sonnenschein, aber dennoch auf nasser Strecke das einstündige Zeittraining. Auch der Zweite W&S-Fahrrer Tobias Zoll (Burlardingen) ging mit Regenreifen auf die Runde und platzierte den M 3 bei 140 Teilnehmern unter die Top 10.

Nachdem die Strecke abgetrocknet war, hatte Daniel Schellhaas (Filderstadt) die besten Streckenbedingungen und fuhr den BMW auf den 7. Startplatz. „Das Auto hat super funktioniert, die Reifenwahl hat gepasst und ich konnte einige stärkere Autos hinter mir lassen“, freute sich Schellhaas.

Das Team schickte Schellhaas als ersten Fahrer ins dreistündige Rennen. Der verbesserte sich gegenüber dem Startplatz noch um einen Platz und übergab dem Teamkollegen Tobias Zoll auf Rang sechs liegend. Doch schon nach seiner ersten Grand-Prix-Runde musste der Burladinger wegen eines technischen Defekts in die Box, verlor dadurch vier Minuten. Die Top-Ten-Platzierung rückte in weite Ferne. Trotzdem fuhr Zoll den BMW noch unter die ersten Zwanzig. Schlussfahrer Patrick Wagner hatte nun vor allem die Aufgabe, die Klassen- und Gruppenführung zu verteidigen. Eine Stop-and-Go- Strafe wegen Überschreitung der Boxen-Höchstgeschwindigkeit machte die Aufgabe nicht einfacher. Trotzdem, Auftrag erfüllt: Der Ofterdinger überquerte die Ziellinie nach drei Stunden als 15. im Gesamtklassement und als Erster der Gruppe und Klasse H 6. Das war der neunte Sieg im neunten Rennen für das W&S Motorsportteam.

BMW von M&S ist Klassenerster
Lag auf dem Nürburgring gut im Rennen und wurde Meister seiner Klasse: Der BMW M3 (schwarz, Startnummer 91) des Ofterdinger Rennstalls M&S-Motorsport.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

30.10.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball