Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Baden-Württemberg behält Bestnote bei Kreditwürdigkeit
Fünfhundert-Euro-Scheine. Foto: Jens Kalaene/Archiv dpa/lsw
Stuttgart

Baden-Württemberg behält Bestnote bei Kreditwürdigkeit

Baden-Württemberg hat in diesem Jahr erneut seine Bestnote bei der Kreditwürdigkeit verteidigt.

15.12.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Wie das Finanzministerium am Donnerstag mitteilte, gab die Ratingagentur Moody's dem Land in ihrer jährlichen Aktualisierung der Einschätzung die Bestnote «Aaa». Auch die Aussichten sind mit der Einstufung «stabil» demnach bestens. Als positiv für das Land wertete Moody's den Angaben zufolge die Einigung zwischen Bund und Ländern zur künftigen Ausgestaltung der Bund-Länder-Finanzen. Die Ratingagentur lobte außerdem die starke regionale Wirtschaft.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.12.2016, 15:15 Uhr | geändert: 15.12.2016, 11:51 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball