Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Badisches Landesmuseum macht Sammlung digital zugänglich
Das Schloss Karlsruhe, in dem auch das Badische Landesmuseum untergebracht ist. Foto: Uli Deck/Archiv dpa/lsw
Karlsruhe

Badisches Landesmuseum macht Sammlung digital zugänglich

Das Badische Landesmuseum will in den kommenden Jahren die gesamte Sammlung digital zugänglich machen.

26.01.2017
  • dpa/lsw

Karlsruhe. Bis Ende 2018 soll dies in den Ausstellungsbereichen realisiert werden, die übrigen Bestände sollen in den Folgejahren über das Internet abrufbar sein. Von der mittelalterlichen Holzmadonna über den reich verzierten Dolch aus der Türkenbeute bis hin zur antiken Statue - Nutzer könnten dann die Sammlungsstücke im Internet betrachten und alles Wesentliche über sie erfahren, kündigte die kaufmännische Direktorin, Susanne Schulenburg, am Donnerstag in Karlsruhe an. Das Badische Landesmuseum ist eines der ersten deutschen Museen, das seine Sammlung so öffentlich zugänglich macht. Es umfasst Exponate von der Steinzeit bis in die Gegenwart.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.01.2017, 19:03 Uhr | geändert: 26.01.2017, 18:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball