Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bäcker Lang will 2017 wieder profitabel arbeiten
Bäckereikette Lang. Foto: Marijan Murat/Archiv dpa/lsw
Stuttgart/Freiberg

Bäcker Lang will 2017 wieder profitabel arbeiten

Die Stuttgarter Bäckereikette Lang will sich schnell wieder in die Gewinnzone arbeiten.

26.04.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart/Freiberg. Schon in diesem Jahr wolle er eine schwarze Null erreichen, sagte der neue Geschäftsführer Wolfgang Steib der Deutschen Presse-Agentur. 2017 solle die Kette wieder profitabel arbeiten. In diesem Jahr soll das Unternehmen 35 Millionen Euro Umsatz bringen - etwa so viel wie im Vorjahr.

Im Januar 2015 hatte die hoch verschuldete Bäckereikette Insolvenz angemeldet und vom Insolvenzverwalter einen harten Sparkurs verordnet bekommen. Die Belegschaft schrumpfte von 550 auf heute 416 Mitarbeiter. Die Zahl der Filialen wurde von rund 150 auf 106 eingedampft.

Im vergangenen Juli hatte der Münchner Finanzinvestor Quantum mit einer Investorengruppe, zu der auch die bisherigen Gesellschafter Carl Peter und Christian Dinkelacker gehören, die Bäckereikette übernommen. Unter der neu gegründeten Bäckerei Lang GmbH wurden die Marken Lang und Stefansbäck zusammengeführt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.04.2016, 13:58 Uhr | geändert: 26.04.2016, 13:30 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball