Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Belsen

Bahnbrücke erst im September

Erst Anfang September wird eine neue Bahnbrücke zu den Ernwiesen eingebaut.

02.08.2012

Belsen. Nachdem ein Bagger die alte Brücke Anfang Mai gerammt hatte, passierte monatelang nichts. Zum Ärger vieler Bürger/innen, denn die Unterführung – wichtige Verbindung Richtung Gewerbegebiet Riethäcker und B 27 – blieb bis heute gesperrt. Seither wälzt sich der Umleitungsverkehr unter anderem durch die kleine Albblickstraße und dies jetzt umso mehr, als auch noch der Bahnübergang dicht ist.

Nun gibt es seitens der Deutschen Bahn wenigstens mal ein klares Datums-Signal: Die neue Hilfsbrücke soll vom 3. bis 7. September eingebaut werden. Danach könne das Verbindungssträßchen wieder freigegeben werden. Der Brückeneinbau wird terminlich mit weiteren Baumaßnahmen an der Strecke verbunden. Zwischen Bisingen und Tübingen wird daher voraussichtlich vom 4. bis 6. September ein Busersatzverkehr eingerichtet.

bau

Info Der Belsener Bahnübergang und damit die Ortsdurchfahrt ist noch bis 10. August voll gesperrt. Umleitung über die B 27. Die Entwässerungsrinne am Bahnübergang wird erneuert.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.08.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball