Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stromausfall und Feueralarm

Bahnverkehr in Stuttgart am Mittwoch behindert

Schwerer Start für Pendler: Ein Stromausfall und ein Feueralarm haben am Mittwoch den Bahnverkehr in Stuttgart gestört.

21.03.2018
  • dpa/lsw

Stuttgart. Dadurch sei es bis zum Vormittag zu Verspätungen und Ausfällen im Regional-, Fern- und S-Bahnverkehr gekommen, sagte ein Bahn-Sprecher. Am Morgen war auf einer Gleisanlage nördlich des Hauptbahnhofs aus zunächst ungeklärter Ursache der Strom ausgefallen.

Auf der Anlage parken tagsüber Züge, die während der Stoßzeiten morgens und abends für den Pendlerverkehr eingesetzt werden. Da die Züge nicht mehr auf die Anlage fahren konnten, staute sich der Bahnverkehr am Hauptbahnhof. Regional- und Fernzüge wurden nach Stuttgart-Bad Cannstatt, Esslingen am Neckar, Bietigheim-Bissingen und Ludwigsburg umgeleitet. Von dort sollten die Fahrgäste mit der S-Bahn zum Stuttgarter Hauptbahnhof weiterfahren.

Am Hauptbahnhof (tief) löste allerdings kurz darauf der Feueralarm aus. Das wiederum führte zu Verspätungen und Ausfällen im gesamten Stuttgarter S-Bahnnetz, so dass viele Pendler nicht weiter kamen. Das vermeintliche Feuer entpuppte sich wenig später als Fehlalarm: Eine Taube hatte mit ihren Flügeln zwei Kabel berührt und damit einen Kurzschluss verursacht, der den Feueralarm auslöste.

Gegen 10.00 Uhr war der Feueralarm beendet, der S-Bahnverkehr lief danach wieder an. Zur etwa gleichen Zeit war auch der Stromausfall auf der Gleisanlage behoben. Am Vormittag gab es noch vereinzelte Verspätungen, bis zum Nachmittag sollten alle S-Bahnen und Züge nach Angaben der Bahn wieder planmäßig fahren.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.03.2018, 14:59 Uhr | geändert: 21.03.2018, 12:10 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball