Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stelen als Mahnung und Erinnerung

Balingen-Frommern gedenkt der von den Nazis geschundenen KZ-Häftlinge / Dußlingen noch am Planen

Der „Schiefersee“ in Balingen-Frommern ist heute ein schöner sommerlicher Treffpunkt für Badefreunde. Zwei Stelen erinnern nun daran, dass an diesem Ort während der NS-Zeit Menschen unter grausamen Bedingungen schuften mussten. Durch das „Unternehmen Wüste“ kamen insgesamt mindestens 3500 Menschen zu Tode.

23.06.2014
  • Gabi Schweizer

Balingen-Frommern. In Dußlingen, Gomaringen und Nehren ist man noch am Planen, in welcher Form der Opfer des Nazi-Ölschieferwerks „Wüste 1“ gedacht werden soll. In Balingen-Frommern steht nun der erste Teil des Mahnmals, das im September um weitere Stelen in Engstlatt und Erzingen ergänzt wird. In diesen Teilorten gab es während der letzten Kriegsjahre insgesamt vier Ölschieferwerke sowie zwei Ko...

94% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball