Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die geniale Altstadt im Blick

Barbara Landwehr leitet seit Oktober das Planungsamt der „Vorreiter-Stadt“ Tübingen

Den breit schwäbisch schwätzenden Monteur, der in ihre Wohnung kam, hat Barbara Landwehr kaum verstanden. Aber sonst hat sich die neue Leiterin des städtischen Fachbereichs „Planen, Entwickeln, Liegenschaften“ schnell an Tübingen gewöhnt. „Nicht spießig klein, sondern angenehm klein“ findet sie die Stadt.

18.11.2015
  • SABINE LOHR

Tübingen. Seit sechs Wochen lebt und arbeitet Barbara Landwehr nun in Tübingen – und kennt inzwischen sämtliche Viertel, Stadtteile und Quartiere besser als mancher Alt-Tübinger. Zumindest auf dem Stadtplan. Das liegt daran, dass sie sofort mit einer Aufgabe betraut wurde, die alles andere als einfach ist: Sie sollte Flächen finden, auf denen Flüchtlingsunterkünfte gebaut werden können. „Egal, wo...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball