Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Barmherzigkeit steht im Mittelpunkt
Zu Gast beim Nachtcafé mit Moderatorin Margarete Schon (links) waren Palliativfachkraft Kerstin Kuner (Zweiter von links) aus Schramberg, Pädagoge Tobias Merckle aus Leonberg und Frauenhilfe-Vorsitzende Martina Kober aus Freudenstadt. Bild: Haubold
Kirchen

Barmherzigkeit steht im Mittelpunkt

Beim Nachtcafé des Katholischen Bildungswerks im Pfarrsaal in Empfingen ging es um schwierige Themen: Häusliche Gewalt, jugendliche Straftäter und Palliativarbeit für Behinderte wurden vorgestellt.

31.10.2016
  • Petra Haubold

Gewalt an Frauen, Trauerbegleitung Schwerstbehinderter und Arbeit mit straffällig gewordenen Jugendlichen: Die Seelsorgeeinheit Empfingen-Dießener Tal (SE) lud unter dem Motto „Barmherzigkeit“ am vergangenen Freitag zum siebten Nachtcafé in den Pfarrsaal. Rund 25 Gäste erlebten eine spannende Talkrunde.Initiatorin Margarete Schon hatte gleich drei Gesprächspartner eingeladen. Das heimelige Ambien...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball