Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Hawks bangen noch

Baseball: Auch die Lizenz ist nicht sicher

Noch haben die Baseballer der Tübingen Hawks keine Gewissheit, in welcher Liga sie in der nächsten Saison spielen. Zweitligist Frankfurt 1860 hat Aufstiegsambitionen angemeldet.

08.09.2014

Tübingen. Knapp zwei Wochen ist es jetzt her. Die Tübingen Hawks haben das entscheidende Spiel gegen die Bad Homburg mit 0:15 verloren und sind sportlich aus der ersten Bundesliga abgestiegen. In der zweiten Liga sind einige Teams nicht aufstiegsberechtigt, weil es sich um zweite Mannschaften von Bundesliga-Klubs handelt (wir berichteten).

Die Neuenburg Atomics, derzeit Zweiter, wären somit dran. „Die wollen wohl nicht“, sagte der zweite Hawks-Vorsitzende Stefan Feldweg gestern. „Aber wir haben gehört, dass Frankfurt überlegt.“ Allerdings: Eigentlich hätten die Frankfurt als derzeit Vierter kein Aufstiegsrecht. Philipp Würfel, der Spielbetriebsleiter des Deutschen Baseball-Verbandes, hatte dem TAGBLATT noch Ende August gesagt, dass nur die ersten drei der zweiten Bundesliga Süd ins Oberhaus aufsteigen könnten.

„Die Erfüllung der Lizenzkriterien spielt auch eine Rolle“, betonte Feldweg. Das Homefield der Hawks hat keinen sogenannten „Warning Track“, also einen Weg, der das Feld zwischen Rasen und Zaun umgibt. Schon in der abgelaufenen Saison konnten die Hawks nur mit einer Sondergenehmigung in der Bundesliga spielen. „Die bräuchten wir dann wieder“, sagte Feldweg, der allerdings unterstrich, „dass wir bestrebt sind, weiterhin Bundesliga zu spielen“. Am 1. Oktober endet die Meldefrist, bis dahin müssen sich die Zweitligisten entscheiden. itz

Hawks-Vorsitzender Stefan Feldweg bestätigt, was das TAGBLATT schon nach dem letzten Saisonspiel vermeldet hatte: Ex-Nationalspieler Mike Otto wird Clarence Brown als Trainer der Tübinger ablösen. Otto soll vor allem wieder jüngere deutsche Spieler fördern und einbinden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.09.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball